Baugutachter Immobilienbewertung
Wertermittlung Haus - Immobilien - Gutachten - Gutachter Hauskauf

Seit über 32 Jahren Ihr kompetenter Bausachverständiger für Immobilienberatung - Immobilienverkauf - Wertermittlung - Wertgutachten - Immobiliengutachter - Hauskaufberatung Rheinhessen, Rheingau, Taunus, Pfalz, Wetterau, Rhein-Main-Neckar, Odenwald. Mainz, Wiesbaden, Frankfurt, Bad Homburg, Bad Nauheim, Bad Kreuznach, Bingen... PLZ 55, 56, 60, 61, 63, 64, 65, 66, 67, 68 und PLZ 69.

Baumangel - Baumängel und Bauschaden Bilder

Baumängel und Bauschäden gibt es in allen Gewerken zu begutachten. Bei älteren Gebäuden sind es oftmals Mängel die aus einem Instandhaltungsrückstau entstanden sind.

Kellerabdichtung
Mangelhafte Abdichtung

Für Kaufinteressenten begutachten wir Immobilien und Wohnungen. Beim Immobiliencheck dokumentieren wir auch augenscheinlich sichtbare Baumängel. Bei der Erstellung eines Wertgutachtens dokumentieren wir detailliert den Renovierungsbedarf um den Verkehrswert = Marktwert relativ genau zu berechnen.

Balkontür
Die Abdichtung von Fenster und Türen wird oft mangelhaft ausgeführt

Die Prüfung der Dacheindeckung beim Baucontrolling ist wichtig, ebenso die Kontrolle vom Einbau der Balkontüren, Fenster und Haustüren. Die Abdichtung muss hier perfekt einbaut werden. Mängel an Dachrinnen und Fallrohren, defekte Dachfenster - Fenster sind undicht, der Baugutachter dokumentiert dies sehr genau nach der Ortsbegehung. Manche Haustür erwirbt ein Bauherr als Ausstellungsstück. Hier fehlt oft unter der Tür ein Profil. Dieses offene Loch abzudichten und zwar dauerhaft, ist sehr schwierig. Der Einbau von Haustüren muss daher sehr genau kontrolliert und dokumentiert werden. Baucontrollings führen wir ab 01.2017 nicht mehr aus.

Risse Mauerwerk Putz
Putzrisse beurteilen

Bei einer Betoninstandsetzung in einer Tiefgarage oder einem Parkhaus dokumentieren wir den Verlauf einer Betonsanierung und die Abarbeitung von Bauschäden. Die Schadensbilder sind vielfältig. Risse in und am Haus, vor allem an Mauerwerk und Putz, sind in keinem Gebäude vermeidbar. Wir dokumentieren Sackrisse, Schrumpfrisse, Schwindrisse, Fettrisse, Kerbrisse und Fugenrisse. Die Planung von Fugen und Bewegungsspielräumen von Bauteilen ist daher sehr wichtig. Im Altbau begutachten wir oft verkalkte Rohr- leitungen und kalkulieren die Kosten für eine Rohrsanierung der Wasserleitungen. Manchmal sind sogar noch Bleiwasserleitungen vorzufinden die nicht mehr zulässig sind und in jedem Fall auszutauschen sind.

Luftdichtigkeit Neubau
Blower-Door-Test

Optimal ist ein Blower-Door-Test vor der Hausabnahme. Hier bekommt der Bauherr die Sicherheit, dass sein Haus luftdicht errichtet wurde. Leckagen werden aufgespürt und im Wärmebild mit Hilfe unserer Wärmebildkamera (Thermografie) dokumentiert. Viele Schwachstellen können dann vor Fertigstellung der Immobilie noch behoben werden.

Wärmebrücke
Thermografie: Wärmebild zeigt Wärmebrücken auf


Wärmebrücken - der Bauherr spricht von Kältebrücken zeigen wir beim Immobiliencheck mit unserer Wärmebildkamera auf und dokumentieren dies Raum für Raum. Man findet nicht nur Leckagen im Dachgeschoss sondern an Fenstern, Haustüren, in Steckdosen, in Außenwänden, an Einschubtreppen, Rohrdurchdringungen und Kabeldurchdringungen.

Fliesen
Mangelhafte Fliesenarbeiten


Mangelhafte Fliesenarbeiten sind seit der Abschaffung des Meisterzwanges in diesem Gewerk öfter vorzufinden. Früher musste der Eigentümer einer Fliesenlegerfirma einen Meisterbrief vorweisen können um das Gewerk ausführen zu dürfen.

Kellerfenster Lichtschacht
Wasser im Keller Neubau

 

Oft ist es die mangelhafte Kellerabdichtung und als Folge die Abdichtung der feuchten Wand und des feuchten Kellers. Hier prüfen wir im Verlauf des Gutachtens mit der Gann Hydromette die Wandfeuchtigkeit. Im Neubau haben Wasserschäden am Kellerfenster oder Wasser im Keller wegen mangelhaften Abdichtungen zugenommen, so unser Eindruck. Der Gebäudesockel - die Sockelputz- Abdichtung wird meistens vergessen. Der Sockelputz ist nach kurzer Zeit zu erneuern und abzudichten. Manchmal sind es banale Punkte die immer wieder falsch gemacht werden.

Fensterbank
Verarbeitungsfehler Putz Fensterbank


Fehler beim Einbau von Putz auf Fensterbänken sind leider immer wieder zu begutachten. Putzabrisse sind oft die Folge. Eine Firma baut einen Rollladenkasten ein und verlässt sich auf die nachfolgende Firma die seitlich überstehenden Schienen abzuschneiden. Da dies oft vergessen wird, kommt es zu waagerechten Rissen oben links und oben rechts an einem Fenster. 10 bis 15 cm lang, je nachdem wieviel cm der Rollladenkasten aufliegt.

Fussbodenheizung
Baucontrolling Prüfung Installationen

 

Beim Immobiliencheck nutzen wir in kalten Monaten unsere Wärmebildkamera zur Kontrolle des Einbaus von Fenstern, Haustüren, der Dampfbremsfolie und zur Kontrolle von Rohrleitungen und kann die Temperaturen eines jeden Rohres feststellen. Beim Einbau einer Fußbodenheizung sind auch immer wieder Probleme feststellbar. Entweder der Rohre liegen zu weit auseinander oder die Rohre liegen zu dicht beieinander. Der hydraulische Abgleich der Heizung wird oft im Zeitdruck vergessen. Liegen Rohre zu dicht beieinander kommt es zu Spannungen im Estrich und im weiteren Fußbodenaufbau.

Schallschutz
Prüfung Schallpegel bei einer Immobilienbewertung

 

Wenn der Bausachverständige sein Schallmessgerät bei einer Wohnungsabnahme auspacken muss, ist dies meist ein schlechtes Zeichen. Der Schallschutznachweis der Fenster liegt bei der Abnahme nicht vor, die Messungen in der Wohnung bei geschlossenen Fenstern sind zu hoch. Wurde das falsche Glas verbaut? Bei der Ermittlung vom Verkehrswert eines Hauses sind Schallmessungen oft hilfreich. Hier kann man Immissionen vom Straßenverkehr, Fluglärm, Bahnlärm und angrenzender Nachbarbebauung eindrucksvoll dokumentieren.

Thermografie
Schwachstellen mit der Wärmebildkamera dokumentieren

 

Beim Hauscheck für einen Altbau prüfen wir mit der Wärmebildkamera beispielsweise ob die alten Radiatorheizkörper voll temperiert sind. In einigen Schadensfällen haben wir mit der Kamera einige Wasserschäden punktgenau feststellen und dokumentieren können. Unsere Wärmebildkamera haben wir bei jeder Begutachtung in kalten Monaten dabei.

Beim Immobiliencheck kostet der Einsatz der Kamera nichts extra. Wir wollen Ihnen in unserem Prüfbericht zur Immobilie sehr viele Argumente dokumentieren, damit Sie die Vor- und Nachteile der zu erwerbenden Immobilie genau abwägen können. Beim Verkehrswertgutachten hilft uns die Kamera den Renovierungsstau und Baumängel zu dokumentieren. Auch hier ist der Einsatz der Kamera im Preis inbegriffen. Die Kamera kann man nicht immer einsetzen. Wenn die Temperaturunterschiede wie im Sommer zu gering sind, macht der Einsatz keinen Sinn.

Einen Bausachverständigen für die Begutachtung einer Immobilie zu beauftragen lohnt und rechnet sich fast immer!

Er zeigt Schwachstellen auf. Sei es bei der Begleitung vom Hausbau oder der Errichtung der Eigentumswohnung, als Interessent der ein Haus oder eine Wohnung erwerben möchte oder als Verkäufer einer Immobilie, der mit dem Gutachten den Zustand seiner Immobilie in einem marktgerechten Verkehrswert dokumentieren möchte.